JSG Saarpfalz

TV NiederwürzbachVTZ-Saarpfalz

 

Handballer des TVN und der VTZ bilden Jugendspielgemeinschaft

Die Handballvereine des TV Niederwürzbach und der VT Zweibrücken haben beschlossen, ab der Saison 2008 / 2009 im männlichen Bereich eine Jugendspielgemeinschaft zu gründen und im Jugendbereich generell zusammenzuarbeiten. Von der männlichen E - Jugend bis hin zur A – Jugend sind beide Vereine beide Vereine ab sofort beim Handballverband Saar unter dem Namen JSG Saarpfalz gemeldet. Dies beschlossen letzte Woche beide Vereinsvorstände des TVN und der VTZ nach mehreren Sitzungen und nach Absprachen mit Spielern und Eltern.

„Nicht Abwerbung ist angesagt, sondern Zusammenarbeit“, betonen einstimmig der 1. Vorsitzende der VTZ, Horst Grub sowie der neu gewählte Abteilungsleitungsleiter Handball des TVN Arno Gebhardt. Beide Seiten sehen viele Vorteile für eine qualitativ hochstehende Ausbildung der jungen Sportler. So können unter anderem die zahlenmäßig schwachen Jahrgänge erhalten bleiben, mehr Trainingszeiten stehen an zwei Standorten zur Verfügung, mehr Trianer und Betreuer kümmern sich um die Jugendlichen. Die Ziele, die höheren Spielklassen zu erreichen, sind realistischer geworden und die Kosten werden gemeinsam getragen und sind für beide Vereine effektiver einzusetzen. An der Klärung vieler weiterer Probleme arbeiten beide Vereine intensiv. Von der E – Jugend bis zur A – Jugend müssen neue Spielberechtigungen für die JSG Saarpfalz beim Handball Verband Saar beantragt werden. 

Eine erste gemeinsame Aktion fand bereits statt. Eine vereinte C – Jugend trat erfolgreich gegen die Freunde von AIK Stockholm mit erstaunlicher Selbstverständlichkeit und Harmonie an.

Für die kommende Saison sind die A – und B – Jugendlichen in einer Qualifikationsrunde zur Regionalliga Südwest gemeldet. Sollte der Regionalligaaufstieg nicht gelingen, spielen beide Mannschaften die Qualifikation zur jeweiligen Jugend Oberliga Saar, der höchsten saarländischen Spielklasse. Auch die C – Jugend wird für die Oberliga Qualifikation gemeldet. Die D 1 – Jugend spielt in der Landesklasse, die D2 in der Bezirksklasse, ebenso wie die E – Jugend.

Im weiblichen Jugendbereich bleiben die Mannschaften weiter eigenständig unter dem TVN – Handball im Spielbetrieb. Allerdings profitiert der TVN auch hier bereits von der Kooperation mit der VTZ. Mehrere Mädchen schließen sich von Seiten der VTZ dem Spiel - und Trainingsbetrieb des TVN an, da der VTZ keine weibliche Jugend meldet.

Trainingsauftakt der Spielgemeinschaft ist am kommenden Montag 21.04.08.

Dieter Schmitt VTZ
Arno Gebhardt TVN